4. Hennefer Radsporttage 2022

 

Vierte Hennefer Radsporttage – 

             auch im Jahr 2022 bieten wir wieder unsere Veranstaltung!

 

Der Radclub „Cito“ 1906 Hennef und der Verein Bike & Ski Sankt Augustin veranstalteten gemeinsam  erneut ein Radsporterlebnis.

  • Das Bergzeitfahren veranstaltet vom Radsportbezirk Köln-Bonn soll in diesem Jahr als *Bergsprint“ in Siegburg zum Michelsberg hinauf ausgetragen werden. Ob und wann das stattfinden wird, ist derzeit noch nicht klar.

Samstag, 13. August 2022 (Startzeit 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr)

  • RTF ins „Bergische“, Strecken von 43 km, 74 km und 113 km, weitere Informationen dazu hier..
  • Der Radsportverband (RSV) NRW lobt zudem einen Sachpreis in Höhe von 150 Euro für das teilnehmerstärkste Nachwuchsteam aus. Das Nachwuchsteam muss von einem ordentlichen Verein des RSV NRW organisiert werden, dabei ist es nicht erforderlich, dass alle Teilnehmer:innen Vereinsmitglieder sind. Also, nichts wie rauf auf den Sattel!

Sonntag, 14. August 2022

  • RTF in den Westerwald mit Strecken von 42 km, 71 km, 112 km oder 151 km oder die Marathon-Strecke

Alle Veranstaltungen starteten neben der Gesamtschule in Hennef-Ost (Meiersheide). 

Beide Vereine danken recht herzlich für die große Unterstützung der Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln. Ohne diese Unterstützung wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

„Unsere“ RTF im Jahr 2021 am Samstag (2020 musste leider ausfallen) war (wegen der Pandemie?) schlechter als 2019 besucht, die Teilnehmerzahlen sind steigerungsfähig! Die Rückmeldungen von euch waren so nett und so positiv, dass uns das alles sehr viel Freude bereitet hat und wir uns freuen, wenn ihr in 2022 wieder kommt und vielleicht noch ein paar Freunde mitbringt!? Sollte der Trend rückläufiger Teilnehmerzahlen anhalten, ist es unwahrscheinlich, dass es im nächsten Jahr nochmals eine Veranstaltung geben wird.

Wir danken allen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung in den letzten Jahren unterstützt haben, den „Schirmspendern“, den Sportfreunden vom Cito, aber auch der Bio-Bäckerei DLS, die das auch euch so gut schmeckende Brot und Gebäck geliefert hat, sowie Marcus und Christine Kesper vom Sport Fahrrad Hübel, die unsere Preise für die Verlosung ein wenig „aufgestockt“ haben.

Unser Vereinsmitglied Tomas Meyer-Eppler hat wie angekündigt viel fotografiert, die Fotos könnt ihr hier betrachten. Wer gerne ein bestimmtes Foto in guter Auflösung haben möchte, sollte mir eine Mail schicken.

 

Radfahrer beider Vereine am Drachenfels mit Blick auf den Rhein

Radfahrer beider Vereine am Drachenfels mit Blick auf den Rhein; wir waren schon dort, wo eigentlich der Bergsprint enden sollte….